Nintendo Switch – Endlich hat NX einen Namen

Heute um 16 Uhr hat Nintendo endlich die Katze aus dem Sack gelassen und ihre neue Heimonsole vorgestellt.

Lange wurde wild spekuliert wie die Konsole wohl heißen wird, was sie leistet und was Nintendo wieder für Frische Ideen in den doch relativ eintönigen Alltag der Heimkonsolen bringen wird.

An den riesigen Erfolg der Wii, konnte die WiiU in keiner Weise anknüpfen und Nintendo verlor viel Boden auf Sony (PS4) und Microsoft (Xbox One) die mit ihren Konsolen den Markt dominieren.
So musste relativ schnell ein Nachfolger her, der wieder aufschließen soll.
Es gab immer wieder Gerüchte wie stark die Nintendo Konsole (Codename: NX) wohl sein wird.

Die Konsole ist nun vorgestellt worden und hört auf den Namen Nintendo Switch.
Der Name ist Programm und das Prinzip dahinter wird in einem Trailer vorgestellt.

http://youtu.be/3c6MWsEE884

 

Ich finde das Prinzip sehr interessant, allerdings bin ich gegenüber der Leistungsfähigkeit sehr skeptisch.

Aufgrund des kleinen “Hauptgeräts” muss die Architektur im inneren relativ kompakt sein und das lässt sich nur mit “schwacher Hardware” realisieren.

Starke Hardware die es mit der Xbox One und der PS4 aufnehmen kann, bräuchte einfach mehr Platz und auch mehr Platz für Kühlung den es einfach nicht gibt bei der neuen Nintendo Konsole.

Daher bin ich erstmal skeptisch, aber lasse mich gerne überraschen was Nintendo noch bis zum Release im März 2017 aus dem Ärmel schlackert.

Starke Konkurrenz im Konsolen Geschäft kann nur gut sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.